Ministerium für Wirtschaft und Energie (MWE)

Gerber: Bahn-Campus Havelland ist ein Leuchtturmprojekt

Land unterstützt Revitalisierung des Rangierbahnhofs Wustermark mit 14 Mio. Euro

Wustermark, 23. Juni 2017.  Die Bahntechnologie Campus Havelland GmbH (BTC) entwickelt den ehemaligen Rangierbahnhof Wustermark zu einem Bahn-Kompetenzzentrum. Mit der feierlichen Enthüllung der Bautafel ist heute symbolisch der Startschuss für die Bauarbeiten gefallen. Die brandenburgische Landesregierung unterstützt das Bauvorhaben mit nahezu 14 Millionen Euro aus der Infrastrukturförderung der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“. Wirtschaftsminister Albrecht Gerber sprach zum Auftakt der Arbeiten von einem „guten Tag für das Havelland und den Wirtschaftsstandort Brandenburg insgesamt“.

Gerber weiter: „Ich bin überzeugt, dass unsere Förderung gut investiertes Geld ist. Denn die hier entstehende Zukunftswerkstatt der Bahntechnologie ist ein Leuchtturm, der weit über die Region hinausstrahlen wird.“ Der traditionsreiche Standort sei wie geschaffen ist für neue Maßstäbe, sagte der Minister mit Verweis auf 30 Kilometer vorhandene Gleisanlagen, die Verfügbarkeit großer Entwicklungsflächen, die direkte Anbindung an Berlin sowie die Nähe zu wichtigen Logistikdrehscheiben. Zudem habe sich Wustermark schon in den vergangenen Jahren zu einem Experimentierfeld entwickelt, auf dem führende Bahnunternehmen aktiv seien. „Auf diesem Fundament kann die BTC gut aufbauen“, sagte Gerber.

Die Hauptstadtregion zählt zu den international führenden Standorten der Schienenverkehrstechnik mit über 100 Unternehmen und mehr als 20.000 Beschäftigten in produzierenden Unternehmen und Wissenschaftseinrichtungen. Ob Fahrzeugherstellung, Gleisbau, Signal- und Steuerungseinrichtungen oder der Bereich Dienstleistungen – die gesamte Wertschöpfungskette ist hier vertreten. „In diesen Bahntechnik-Standort mit Zukunft reiht sich der entstehende Bahntechnologie-Campus in Wustermark perfekt ein“, unterstrich Minister Gerber. 

Die Bahntechnologie Campus Havelland GmbH wurde Ende 2015 auf Initiative des Landkreises Havelland gegründet.