Designtage Brandenburg starten in die Bewerbungsphase

Bis zum 31. Mai können sich Aussteller anmelden


Potsdam, 4. April 2017. Ab sofort können sich Designunternehmen für eine Teilnahme bei den Designtagen Brandenburg bewerben. Die vom Wirtschaftsministerium initiierte Veranstaltung findet 2017 bereits zum sechsten Mal am Kulturstandort Schiffbauergasse in Potsdam statt. Anmeldeschluss ist der 31. Mai. 

„Die Designszene in Brandenburg hat sich zu einem beachtlichen Wirtschaftsfaktor entwickelt“, sagte Wirtschaftsminister Albrecht Gerber anlässlich des Starts der Bewerbungsphase. Design als Klammer zwischen Kreativwirtschaft und Industrie sei ein wichtiger Impulsgeber für Innovationen und trage zur Wettbewerbsfähigkeit vieler insbesondere kleiner und mittlerer Unternehmen bei, hob Gerber hervor.  

Vom 13. bis 15. Oktober können Besucherinnen und Besucher in der Schiffbauergasse Design in all seinen Spielarten erleben. Neben dem Designmarkt wird vor allem die Designlounge mit einem vielfältigen Rahmenprogramm aufwarten. Außerdem dreht sich bei einer Konferenz am 12. Oktober alles um das Thema Innovation im Designbereich.

Bereits am 9. Oktober wird der Designpreis Brandenburg verliehen, den das Wirtschaftsministerium zum zehnten Mal auslobt.

Details zu den Teilnahmebedingungen sowie das Bewerbungsformular sind auf designtage-brandenburg.de zu finden.